Show newer
p1ng0ut boosted

Der Warntag, Sündenböcke und warum nicht jedes technische System so resilient ist, wie wir es gern hätten. Wie man Resilienz und gute Fehlerkultur erreicht, woran es in der Praxis hakt c3d2.de/news/pentaradio24-2021 #pentaradio24

@juh Naja, Verschwendung würde ich das nicht nennen. Wenn eine unumstößliche Tatsache mit Studien bewiesen werden kann, ist das besser, als eine bloße Behauptung.

p1ng0ut boosted

Wieder werden wissenschaftliche Ressourcen verschwendet, um Arschlöchern noch einmal zu beweisen, dass die Klimakatastrophe tötet.

tagesschau.de/inland/studie-st

p1ng0ut boosted

Vorteile: Weniger Aufwand für die Gäste, weniger Aufwand für Gastronomen & Co., schnelle Warnung vor möglicher Infektion, Entlastung Gesundheitsämter, datenschutzfreundliche Regelung, kostenlos für alle, zusätzliche Verbreitung der CWA. Was nun passieren müsste: Landesverordnungen entsprechend anpassen

Show thread
p1ng0ut boosted

Es gibt noch eine gute Alternative zur Frage, ob weiter personenbezogene Kontaktdaten in Restaurants & Co. erhoben werden müssen oder diese Pflicht wie in NRW trotz steigender Inzidenzzahlen aufgehoben wird: Keine Kontaktdaten mehr, wenn man sich mit der Corona-Warn-App eincheckt.

p1ng0ut boosted
p1ng0ut boosted

Offene Data in #Dresden – im Oktober findet der nächste Open Data Hackathon von Sonnabend, 23. Oktober, bis Sonntag, 24. Oktober, statt c3d2.de/news/event-20211023-op

p1ng0ut boosted

The US losing face in #Afghanistan, at the price of so many deaths, puting millions at risk, is no suprise for anyone who followed the releases of WikiLeaks along the years.

Nor are the insane profits made from it by Raytheon, Lockheed-Martin, Northrop-Grumann, KBR, etc.

None of the people responsible for the war in Afghanistan or the war criminals ever got sued.

Yet, #Assange the journalist who helped expose endless wars is rotting in jail, tortured by the Empire...

#FreeAssangeNow

p1ng0ut boosted
p1ng0ut boosted

Es ist immer das Gleiche: Die Kolonialmächte gehen ins Gebiet, zerstören die vorhandenen Machtstrukturen, bauen die eigene Macht und wiegeln die Einheimischen Gruppen Divide et Impera gegeneinander auf. Sie stülpen die eigene Nationalstaatsidee überall drüber.
Wenn alles leergesaugt/kaputt/doch wieder "unabhängig" ist, verschwinden sie und nehmen das folgende Chaos als Beleg für ihre überlegene "Zivilisation".
#Afrika #Indien #Afghanistan

p1ng0ut boosted

2/2
Aus der Kolonialgeschichte heraus vertriebene Afghan:innen radikalisierten sich in Pakistan und treten 1994 als Taliban in Erscheinung. Sie kämpfen für ein islamisches Emirat mit Scharia. Die afghanische islamische Regierung wurde durch den Westen geschützt.
Stand heute haben die Taliban die Macht übernommen und werden das radikal-islamische Emirat errichten.
Vergesst nicht den kolonialistischen Beitrag dabei zur Entwicklung, auch schon vor 1933!
#afghanistan #geschichte

Show thread
p1ng0ut boosted

1/2
Ich hab mal nachgelesen...
Ab 1933 wurde Afghanistan durch den Einheimischen Zahir Schah zur Konstitutionellen Monarchie, mit Frauenrechte etc. entwickelt. Die Sowjets katalysierten 1973 den Umsturz zur Republik und marschierten 1978 zur Stützung ein (Frauenrechte noch OK). Die US gaben Waffen und Unterstützung an die radikal-islamischen Mudschahedin zum Stellvertreterkrieg. 1992 etablierten die Mudschahedin einen islamischen Staat (Frauenrechte kaputt).
#afghanistan #geschichte

p1ng0ut boosted
p1ng0ut boosted

If anyone knows an open position for a #Junior #Backend #Developer or #DevOp with knowledge of Gitlab CI, Drone CI, Python, C++, Git and more, let me know. I need a change. If you have any questions, just ask. Boost welcome! Thank you a lot!

p1ng0ut boosted
Während Ungarns Regierungschef Orbán in der EU zunehmend isoliert ist, wird er zum Vorbild für rechte Politiker und Medien außerhalb des Kontinents. Bei Fox News gab es nun eine einwöchige Huldigung. Von Sebastian Hesse.
Moderator Carlson sendet aus Ungarn: Wie Fox News Orban huldigte
Show older
Mastodon

The private microblog of p1ng0ut